Der im Jahr 1963 von Maria Schüppel und Hildegard Prym gegründete Studiengang für Anthroposophische Musiktherapie ist nach 55jährigem Bestehen im Jahr 2018 beendet worden, um eine Neu-Konzeption mit dem Ziel eines an einer Hochschule integrierten Bachelor-Studienganges zu erarbeiten. Mit diesem Ziele wurde von Dozentinnen und Dozenten der Musiktherapeutischen Arbeitsstätte die Ausbildungsinitiative Anthroposophische Musiktherapie (AIAMth) gegründet. Die Initiativgruppe bietet von September 2019 bis Juni 2020 in 6 Modulen eine Fortbildung Anthroposophische Musiktherapie innerhalb der Akademie für Anthroposophische Medizin Berlin-Havelhöhe an. ( S. Rubrik „Veranstaltungen“).

Kontaktadresse AIAMTh: mailto:juge.sing-it(at)t-online.de. Weiterführende Link

Stand August 2019